Verein

Was können wir in Augsburg tun, wenn das Erdöl zu Ende geht?

Basis unserer Aktivität ist das „Energiewende Handbuch“ des Iren Rob Hopkins, der erfolgreich die ersten Transition Towns in England ins Leben gerufen hat. Mittlerweile ist daraus eine weltweite Bewegung mit über 2.500 Initiativen auf lokaler Ebene geworden. Die Transition Town Bewegung ruft Projekte ins Leben, sammelt Ideen und vernetzt bestehende Initiativen, um besser mit Ressourcen, Energie und Nahrung umzugehen. Wir möchten eine Perspektive für die Zukunft schaffen.

Unsere Kern-Ziele:

  • Schonender Umgang mit Ressourcen durch Recycling
  • Senkung CO2 Ausstoß
  • Stärkung der regionalen Selbstversorgung
  • Vermittlung von Wissen
  • Vernetzung bestehender Initiativen: Es entstehen neue Ideen und regionale Gemeinschaften
  • Ein persönliches Erfolgserlebnis durch eigener Hände Arbeit

Darüber hinaus beschäftigt sich die Transition Town Augsburg aber auch noch mit weiteren Themen: Recycling-Werkstätten, regionales Wirtschaften, Energie, Ernährung, Gesundheit und noch vieles mehr.