Was heißt Toleranz?

Wie-tolerant-sind-wir

Zur Toleranz bekennt sich fast jeder. Es gibt viele Toleranzpreise und Programme – auch Augsburg hat sich in den letzten Jahren am Aktionsprogramm “Toleranz fördern – Kompetenz stärken” mit zahlreichen Projekten beteiligt. Aber Sexismus, Rassismus, Homophobie, Behindertenfeindlichkeit etc. sind trotzdem tief in unserer Gesellschaft verankerte Diskriminierungsformen. Historischer Exkurs Aus dem Lateinunterricht kennen wir noch das Verb “tolerare”, das ertragen, erdulden, … Weiterlesen

Wie tolerant sind wir?

Wie-tolerant-sind-wir

Mit diesem Themenschwerpunkt starten wir am 22. April 2015 um 18:30 h im Zeughaus. Wir zeigen den Dokumentarfilm „Wie geht Deutschland?“. Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge stellen darin Eindrücke und Erfahrungen ihrer ersten Wochen in Deutschland nach. Weitere Kurzfilme und die Performance „Fremde und Freund*innen“ sowie ein Expert*innentalk runden die Veranstaltung ab. Mit Reiner Erben, Referent für Umwelt, Nachhaltigkeit und Migration, Holger … Weiterlesen

Bunte Vielfalt auf dem Acker!

Bunte-Vielfalt-auf-dem-Acker

17. Juni 2015, 18:30 h Ort: Botanischer Garten, Seminarraum, Dr.-Ziegenspeck-Weg 10, 86161 Augsburg Dokumentarfilm „Kartoffelliebe“ mit anschließender Diskussion mit Tine Klink vom AK Urbane Gärten der Lokalen Agenda 21 und Informationen über den Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt. Mitwirkende: Umweltstation, Amt für Grünordnung Der Eintritt in den Botanischen Garten muss entrichtet werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. … Weiterlesen

Wir haben es satt!

Stadt-im-Wandel-FOOD-1024x724

15. Juli 2015, 19 h Ort: Sozialkaufhaus Contact Schirmherrin: Dr. Pia Härtinger, Stadträtin Wir zeigen Videoclips über Mülltaucher und Essen aus der Tonne und machen so auf die absurden Umgangsweisen mit noch essbaren Lebensmitteln aufmerksam. Das Sozialkaufhaus bereitet einen Imbiss aus gespendeten Lebensmitteln, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Eintritt frei. Spenden erbeten. … Weiterlesen

Film “Wer rettet wen?”

Featured Video Play Icon

Zur Filmpremiere von “Wer rettet wen? – Die Krise als Geschäftsmodell” hatten wir am 11. Februar 2015 zusammen mit anderen lokalne Initiativen ins Augsburger Zeughaus geladen. Die Vorstellung der spendenfinanzierten Dokumentation fand zeitgleich in 150 europäischen Städten statt und wurde in Augsburg von rund 200 Gästen besucht. Im Film wurden die Zusammenhänge zwischen der Wirtschaftskrise von 2008, dem Euro-Rettungsschirm, der … Weiterlesen

Für ein buntes und weltoffenes Augsburg

Logo-Buendnis-fuer-Menschenwuerde

Aufruf zur Kundgebung am 7. März 2015 um 12 Uhr auf dem Augsburger Rathausplatz In der Friedensstadt Augsburg leben über 280.000 Menschen. Die einen sind hier geboren, die anderen im Lauf ihres Lebens hergezogen. Die Augsburgerinnen und Augsburger kommen aus allen Teilen Deutschlands und der Welt. Sie haben unterschiedliche Interessen, Weltbilder, Träume, Lebensplanungen und Vorstellungen vom Leben, sind christlich, muslimisch, … Weiterlesen

Film “In Transition”

Featured Video Play Icon

In der Kulturwerkstatt Calmbergstraße zeigten wir in Kooperation mit der Initiative VOLLDABEI  den Film “In Transition 2.0”, bei dem es um lokale Initiativen geht, die auf einen Wandel in den Städten aufgrund von veränderten Umweltbedingungen hinarbeiten. Zuvor bauten die Frauen vom DHB Netzwerk Haushalt eine Waffelbackstation auf. Die Bewohner konnten sich selbst die leckeren Teile zubereiten und mit Zimt, Kirschen … Weiterlesen

Workshop “Die Stadt verwandeln”

Featured Video Play Icon

Am letzten Oktobersamstag trafen sich Augsburger Akteur_innen von Offenen Werkstätten, Gemeinschaftsgärten oder sozialen Projekten und setzten sich mit dem Stadtraum als ideellem Wert für Kultur und Begegnung auseinander. Mit dabei waren der AK Urbane Gärten, die Bikekitchen, das Garnhotel, das Grandhotel Cosmopolis, das Projekt Lebensraum Schwabencenter, das Popoffice im Kulturpark West, die Bluebox Rollsportarena, Transition Town, das Sozialkaufhaus Contact, das … Weiterlesen