Gemeingütermanifest

Die-Welt-gehoert-uns

Gemeingüter stärken. Jetzt! Dieses Manifest wurde zunächst im CommonsBlog von Silke Helfrich veröffentlicht. „Gemeingüter sind Räume, in denen wir frei sind.“ Yochai Benkler Wie die Krise das Netz unserer Gemeingüter sichtbar macht Die Explosion von Wissen, Technologie und Produktivität ermöglichte in den vergangenen zweihundert Jahren eine nie gesehene Mehrung privaten Reichtums. Dies hat unsere Lebensqualität in vielerlei Hinsicht verbessert. Doch … Weiterlesen

Toleranz ist das schwächste Glied im Rosenkranz

Featured Video Play Icon

So singt die EAV Erste Allgemeine Verunsicherung humorvoll in ihrem Toleranzsong. Humor bedeutet Distanz, hinterfragen, suchen. Die österreichische Kabarettgruppe gibt in einer einzigartigen Weise den Alltagsrassismus wieder. EAV eckt durch ihre politischen Statements immer wieder an. Sie fallen sie mit politischen Statements in ihren Liedern auf. Ihr Engagement gegen Rechtsextremismus beispielsweise ist in Songs wie “Eierkopf-Rudi” und “Neandertal” zu erkennen. … Weiterlesen

Wie tolerant ist Deutschland? ein Test

Featured Video Play Icon

Ein Filmteam hat die Reaktionen der Autofahrer*innen getestet. Was denken sie? Dass der “Südländer” Anhänger des Islamismus ist? Das Video haben wir bei unserer Veranstaltung “Wie tolerant sind wir?” am 22. April 2015 gezeigt.

Fahrradprojekt und Toleranz

Featured Video Play Icon

VOLLDABEI heißt eine Initiative, die sich für Offenheit und Toleranz gegenüber Flüchtlingen einsetzt. Seit 2012 gibt es Radfahrkurse für Asylbewerberinnen und Migrantinnen und eine Fahrrad-Reparatur-Werkstatt mit dem Schwerpunkt Asyl und Nachbarschaft. Eine erhöhte Nachfrage nach Fahrrädern jeweils zum Frühjahr brachte die Initiator*innen auf die Idee, einen Vorrat an Leihrädern für Flüchtlinge aufzubauen. Unter dem Titel Rotes Leihrad gibt es seit 2013 einen … Weiterlesen

Sinti und Roma

Featured Video Play Icon

Die Bewohner*innen nennen ihre Siedlung Belle Ville — schöne Stadt. Angesichts der Armut klingt das ironisch, für die Roma ist das dennoch ein Stück Heimat. Einige haben versucht nach Deutschland auszuwandern, wurden aber zurückgeschickt. Claudia Roth besuchte sie vor Ort. Das Video haben wir bei unserer Veranstaltung “Wie tolerant sind wir?” am 22. April 2015 gezeigt. Die Begriffe Roma und … Weiterlesen

Allein auf dem Weg in eine bessere Zukunft

Youssef-wie-geht-deutschland

Youssef will eigentlich nach Köln und von dort weiter über Hamburg nach Schweden. Doch der Zug, der 2012 aus Lüttich kommt, endet plötzlich in Aachen und Youssef wird am Fahrkartenautomaten von Beamten der Bundespolizei angesprochen und „in Obhut genommen“. Der 16-jährige Palästinenser ist aus seiner Heimat geflohen, weil er nicht in den Krieg gegen Israel ziehen wollte. Jetzt ist er … Weiterlesen

TTA-Treffen vom März 2015

TTA-Haus-mit-Garten

Zu Gast war das Agendaforum Fließendes Geld. Rupert Bader stellte die Arbeit des Forum vor. Frank Mardaus berichtete über die geplante Fusion von Erdgas Schwaben und der Energie-Sparte der Stadtwerke sowie das Bürgerbegehren. Günter Schütz informierte über den Start des Lastenradverleihs Max und Moritz mit dem Lastenrad vom ADFC. Die neue TTA-Arbeitsgruppe Bürger und Bürgerinnen der Fahrradstadt 2020 stellte sich … Weiterlesen