Fahrradprojekt und Toleranz

Featured Video Play Icon

VOLLDABEI heißt eine Initiative, die sich für Offenheit und Toleranz gegenüber Flüchtlingen einsetzt. Seit 2012 gibt es Radfahrkurse für Asylbewerberinnen und Migrantinnen und eine Fahrrad-Reparatur-Werkstatt mit dem Schwerpunkt Asyl und Nachbarschaft. Eine erhöhte Nachfrage nach Fahrrädern jeweils zum Frühjahr brachte die Initiator*innen auf die Idee, einen Vorrat an Leihrädern für Flüchtlinge aufzubauen. Unter dem Titel Rotes Leihrad gibt es seit 2013 einen Pool an kurzfristig verfügbaren Rädern. Im Rahmen von Workshops, an denen Flüchtlinge und Menschen aus der Nachbarschaft teilnehmen, werden alte Räder aufgemöbelt, rot lackiert und kostenlos auf Zeit weiter gegeben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.