Forum Plastikfreies Augsburg – Wege in ein ressourcenschonendes und nachhaltiges Leben

Das „Forum Plastikfreies Augsburg – Wege in ein ressourcenschonendes und nachhaltiges Leben“ möchte alle Menschen in Augsburg und im Umland, die sich für ein nachhaltiges & ressourcenschonendes Konsumverhalten einsetzen, zusammenbringen.

Ziel ist es, unnötiges Plastik und überflüssige Verpackungen aus dem öffentlichen, wirtschaftlichen und privaten Leben zu verbannen. Das Forum setzt sich dafür ein, dass jeder bewusst mit unseren Ressourcen umgeht. Es ist Ansprechpartner für Menschen und Unternehmen, die plastikfreier und ressourcenschonender Leben und Handeln wollen und Anregungen brauchen.

Das „Forum Plastikfreies Augsburg – Wege in ein ressourcenschonendes und nachhaltiges Leben“ ist Mitglied des bürgerschaftlichen, nachhaltigen Entwicklungskonzepts der lokalen Agenda 21 der Stadt Augsburg.

Plastikvermeider und Ressoucenschoner treffen sich einmal pro Monat zum Stammtisch für plastikfreies Leben: Am 1. Dienstag im Monat im Café Anna in Augsburg oder am letzten Mittwoch in Friedberg an wechselnden Orten – jeweils um 19:30 Uhr. Es ist jeder herzlich eingeladen vorbeizukommen.

Kontakt: info@plastikfreies-augsburg.de

Nachrichten vom Forum (mit externen Links)

rutaNatur – unverpackt und altbewährt


Mitten im Herzen der Stadt folgt der Unverpackt_Laden RutaNatur, der Erfolgsformel: mit Liebe eingerichtet, eine fachkundige und aufmerksame Beratung sowie ein überzeugendes Sortiment an Artikeln für den alltäglichen Gebrauch.

Besuch bei IchBIN’s in Friedberg


Spannende Einblicke in die Organisation eines Unverpackt Ladens und dessen Beitrag zum Klimaschutz gab es beim Besuch im Unverpackt Laden IchBIN's Friedberg.

Praktikant*in gesucht


Du willst die Welt von Plastik befreien und dafür sorgen, dass Ressourcen erhalten bleiben. Dann unterstütze uns bei unserer Arbeit.

Alternativen für erdölbasiertes Plastik für Unternehmen


Das Project PLASTECO beschäftigt sich seit fast drei Jahren mit umweltverträglichen Alternativen zu erdölbasierten Kunststoffen.

Nachhaltig heiraten – geht das?


Der schönste Tag des Lebens soll für die Paare ein unvergessliches Erlebnis werden. Wir zeigen, wie dieser Tag schön fürs Brautpaar und gut für die Umwelt wird.