Pareaz – VOLLDABEI und Radio Reese

WS-Rotes-Leihrad2013

Kontakt: Susanne Thoma, kontakt@pareaz.de

Nachrichten von Pareaz (mit externen Links)

Wortblasen

Mit Kindern aus dem Hort des Drei-Auen-Bildungshauses in Oberhausen haben wir Begriffe aus dem Fußball für Wortblasen gestaltet. Sie fließen später in die Gesamtausstellung über das Leben des Fußballers Helmut Haller am Oberhauser Bahnof ein. … weiterlesen

Ferienaktion

In Rahmen von „tschamp“, dem Ferienprogramm der Stadt Augsburg haben wir im Jugendzentrum Villa mit Kindern Pflanztöpfe bemalt. Anschließend konnten sie ihre Töpfe mit unseren selbst gezogenen Tomaten bepflanzen. … weiterlesen

Die Vielen

Pareaz hat sich der Kampagne ERKLÄRUNG DER VIELEN angeschlossen. Das in Berlin gegründete Bündnis macht sich für die Freiheit der Menschen, des Denkens und insbesondere für die Freiheit der Kunst stark und wendet sich gegen rechte Hetze. Das Symbol „der Vielen“ ist eine golden-glitzernde Rettungsdecke. Privatpersonen, Künstler*innen, Autor*innen, Kulturleute und Mitwirkenden sind aufgerufen die ERKLÄRUNG DER VIELEN mit ihrem Namen zu unterstützen. Darin heißt es: „In der jüngsten Vergangenheit wird der Ton in den gesellschaftlichen Debatten schärfer. Auch in Deutschland … weiterlesen

Pflanzenflohmarkt

Zusammen mit dem Mehrgenerationentreff Hochfeld veranstalten wir am 10. Mai 2019 ab 15:30 Uhr einen Pflanzenflohmarkt. Wie jedes Jahr haben wir reichlich gesät und die Tomaten,- Paprika- oder Kürbispflänzchen sind herangewachsen. Wir geben gerne gegen Spende etwas von unseren Schätzen ab. … weiterlesen

Bring‘ den Haller auf den Platz!

Das Quartiersmanagement Oberhausen hat uns angefragt, ob wir an einem Ausstellungsprojekt über den berühmten Augsburger Helmut Haller mitwirken möchten. Klar, wir machen mit. Als Ausstellungsfläche wird der Glaskasten zum Treppenhaus der Tiefgarage am Helmut Haller Platz genutzt. Augsburger FCA-Fans gestalten eine Seite des Glaskastens. Ihre Motive lassen wir auf Folien drucken, die an die Scheiben geklebt werden. Die Rückseite des Glaskastens werden wir mit einer Kindergruppe gestalten. Dabei greifen wir die ein oder andere Anekdote aus dem Leben Hallers auf … weiterlesen