Handwerken, Gärtnern und Kochen mit Flüchtlingen

volldabei-schleifen

Die Initiative VOLLDABEI hat eine mobile Kulturwerkstatt als offenen interkulturellen Lern- und Arbeitsort errichtet. Handwerkliche Fähigkeiten wie sie im Haushalt gebraucht werden, können hier erlernt werden. Dazu zählen einfache Möbelreparaturen, Nähen und Flicken und die sachgerechte Bedienung von Haushandwerkmaschinen. Recycling und Upcycling sowie die kreative Gestaltung gehören dazu. Eingeladen sind Gäste mit ungesichertem Aufenthaltsstatus. VOLLDABEI wird im Frühjahr und Sommer … Weiterlesen

VOLLDABEI

volldabei-banner

Ab sofort ist die Initiative VOLLDABEI eine Arbeitsgruppe im Verein Transition Town. Bekannt geworden ist VOLLDABEI durch Fahrradaktionen mit Flüchtlingen. Seit 2013 gibt es die mobile Kulturwerkstatt, die unter anderem in der Asylunterkunft Calmbergstraße mit einem Reparaturcafé, einer Handwerkstatt, Kulturveranstaltungen und Kunstprojekten Station macht. … Weiterlesen

Fahrradprojekt und Toleranz

Featured Video Play Icon

VOLLDABEI heißt eine Initiative, die sich für Offenheit und Toleranz gegenüber Flüchtlingen einsetzt. Seit 2012 gibt es Radfahrkurse für Asylbewerberinnen und Migrantinnen und eine Fahrrad-Reparatur-Werkstatt mit dem Schwerpunkt Asyl und Nachbarschaft. Eine erhöhte Nachfrage nach Fahrrädern jeweils zum Frühjahr brachte die Initiator*innen auf die Idee, einen Vorrat an Leihrädern für Flüchtlinge aufzubauen. Unter dem Titel Rotes Leihrad gibt es seit 2013 einen … Weiterlesen

Wie tolerant sind wir?

Wie-tolerant-sind-wir

Mit diesem Themenschwerpunkt starten wir am 22. April 2015 um 18:30 h im Zeughaus. Wir zeigen den Dokumentarfilm „Wie geht Deutschland?“. Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge stellen darin Eindrücke und Erfahrungen ihrer ersten Wochen in Deutschland nach. Weitere Kurzfilme und die Performance „Fremde und Freund*innen“ sowie ein Expert*innentalk runden die Veranstaltung ab. Mit Reiner Erben, Referent für Umwelt, Nachhaltigkeit und Migration, Holger … Weiterlesen