Wie tolerant sind wir?

Wie-tolerant-sind-wir

Mit diesem Themenschwerpunkt starten wir am 22. April 2015 um 18:30 h im Zeughaus. Wir zeigen den Dokumentarfilm „Wie geht Deutschland?“. Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge stellen darin Eindrücke und Erfahrungen ihrer ersten Wochen in Deutschland nach. Weitere Kurzfilme und die Performance „Fremde und Freund*innen“ sowie ein Expert*innentalk runden die Veranstaltung ab.

Mit Reiner Erben, Referent für Umwelt, Nachhaltigkeit und Migration, Holger Thoma, VOLLDABEI – Initiative für Offenheit und Toleranz, Heike Skok, Quartiersmanagement Oberhausen-Mitte und Rechts der Wertach, Chung-Soon Paulus, Koreanischer Verein, Sebastian Schmidt, AWO-Wohngruppe für junge Flüchtlinge
Moderation: Susanne Thoma, Agendasprecherin

Eintritt frei. Spenden erbeten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.